Kampf gegen Aids

Fast täglich wird in den Medien über AIDS berichtet. In Afrika sind Millionen von Menschen erkrankt und es infizieren sich Tausende vor allem Jugendliche Tag für Tag. Aufklärung ist eine mögliche Aktion, um AIDS zu bekämpfen. Lehrer und Lehrerinnen des Netzwerks "Schule und Entwicklung" (Réseau École et Developpement - RED) haben zusammen mit afrikanischen AIDS-Experten ein 80-seitiges Aufklärungsheft "CONTRE LE SIDA" (gegen AIDS) entwickelt.

Dieses Heft "CONTRE LE SIDA" ist ein Arbeitsmittel für französischsprachige Schulen in Westafrika. Zielgruppe ist die Sekundarstufe I, also die präpubertären Schüler, bei denen eine pädagogische AIDS-Prävention besonders wichtig ist. Da AIDS vor allem die Armen trifft, möchten wir möglichst viel Geld sammeln, um das Heft mittellosen Schulen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Dazu benötigt RED Geld, da die Druckkosten 6 € pro Exemplar betragen, insgesamt 50.000 € (auf Honorare haben ansonsten alle verzichtet, die an dem Schulbuch mitgearbeitet haben).

Talk_about_Aids

Wenn Sie sich beteiligen wollen am Kampf gegen die Krankheit AIDS, die in Afrika besonders viele Opfer fordert, können Sie Ihre Spende projektgebunden an Partnerschaft Dritte Welt Herrenberg e.V. überweisen unter der Kontonr. 1001541 bei der Kreissparkasse Böblingen, BLZ 603 501 30 unter dem Stichwort "GEGEN AIDS". Das Arbeitsbuch CONTRE LE SIDA können Sie sich gerne in unserem Weltladen anschauen.