Gemeinsam für ein gutes Klima!

Steigende Meeresspiegel, verheerende Wirbelstürme, zunehmende Dürren - der Klimawandel ist allgegenwärtig und seine Folgen stellen insbesondere für viele Menschen im Globalen Süden eine unmittelbare Bedrohung dar. Die wirtschaftliche Existenz von Millionen von Bäuer*innen ist durch den Klimawandel akut gefährdet. Nach Angaben von Brot für die Welt mussten aufgrund der Klimaveränderungen seit 2008 rund 26 Millionen Menschen jährlich ihre Heimat verlassen.

Nach dem Hitzesommer 2018 mit Dürre, Waldbränden und Ernteverlusten ist der Klimawandel auch in Deutschland deutlich spürbar geworden.
Es ist höchste Zeit „umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen zu ergreifen“; dazu hat sich auch Deutschland mit dem Globalen Nachhaltigkeitsziel 13 „Maßnahmen zum Klimaschutz“ der Vereinten Nationen verpflichtet.
Die Politik muss geeignete Rahmenbedingungen schaffen und jede und jeder Einzelne ist aufgefordert einen Beitrag für ein gutes Klima zu leisten.

„Gemeinsam für ein gutes Klima“ ist das Motto der diesjährigen Fairen Woche vom 14. bis 28. September 2018. Mit vielfältigen Veranstaltungen informieren die Akteure über die Auswirkungen des Klimawandels, über den Beitrag des Fairen Handels zu Klimaschutz und Klimagerechtigkeit und zeigen Handlungsmöglichkeiten auf.

Informieren Sie sich und werden Sie aktiv für ein gutes Klima!

Wir vom Weltladen Herrenberg haben eine Veranstaltung zum Thema, es gibt Musik, Informationen, Gespräche, Spiele und Knabbereien.
am Samstag, 22. September von 10-12.30 Uhr
vor unserem Laden in der Stuttgarter Strasse 12

Dazu herzliche Einladung !