Umweltfreundlicher Schulbedarf
Schulhefte aus Recyclingpapier - ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz!
Was hat Papier mit Klimaschutz zu tun?
Papier wird aus Holzzellstoff, also aus Bäumen hergestellt. Dieses wird Frischfaserpapier genannt. Recyclingpapier wird aus Altpapier hergestellt. Das spart große Mengen Zellstoff, denn eine Papierfaser kann bis zu sechs Mal wiederverwendet werden.

Papier sparen heißt, Bäume erhalten. Bäume sind wichtig für die Regulierung des Weltklimas. Sie speichern große Mengen des klimaschädlichen CO2. Außerdem wird bei der Produktion von Recyclingpapier erheblich weniger Energie verbraucht, als bei der Produktion von Papier aus Holzzellstoff. Weniger Energieverbrauch bedeutet weniger CO2-Ausstoß. Das heißt: Schulhefte aus Recyclingpapier schützen das Klima in doppelter Weise.

 
Schulbedarf2

Unsere Greenpeace-Schulhefte, Schreibblöcke und Collegeblöcke sind mit dem Umweltzeichen Blauer Engel ausgezeichnet. Sie sind aus 100 % Altpapier hergestellt und trotzdem weiß. Die Stiftung Warentest hat sie mit GUT beurteilt (radierer- und tinten-killertauglich).

Darüber hinaus halten wir im Weltladen jede Menge anderer Schreibwaren wie Bleistifte, Buntstifte, Radiergummi, Spitzer, Ausmalblöcke, Grußkarten, Briefpapier und Schreibbücher aus umweltverträglicher Produktion bereit.