Ein voller Erfolg war unsere  „faires Frühstück“ Aktion zu den fairen Wochen auf dem Marktplatz zusammen mit Markthalle und Ganz Ohne. Die Atmosphäre in der Stadt war durch den herrlichen Spätsommertag und die weiteren Aktionen wie Straßengalerie und Kunsthandwerkermarkt ganz wunderbar! Herrenberg hat sich an diesem Tag durch den großen Einsatz vielfältiger Gruppen als besuchenswerte, offene und attraktive Stadt präsentiert. Ein herzlicher Dank geht an die beteiligten Helfer und HelferInnen vom Weltladen,  die den ganzen Morgen und Mittag hinter den Kulissen über 100 Teller „faires Frühstück“ zur Verkostung sehr ansprechend vorbereitet und ausgegeben haben und natürlich an unsere Kooperationspartner Tim Rühle von der „Markthalle“ und Melli Kupi vom Unverpacktladen „ganz ohne“ ! Wir finden, es war ein guter „Startschuss“  für gemeinsame Nachhaltigkeits- Aktionen für unser Ziel einer fairen und nachhaltigen  Zukunft und eine tolle Veranstaltung. Nach der vorausgegangenen Einladung der Gemeinderäte und -rätinnen, der kirchlichen Gremien und unserer Kooperationspartner freuten wir uns über den Besuch einiger  Vertreter aus dem Gemeinderat und den kirchlichen Gremien  und über den intensiven Austausch über eine intensivere Zusammenarbeit für unsere Ziele!

Previous
Next